Förderpreis Maschinenbau für unseren Mitarbeiter Thomas Handte

Der Verein zur Förderung der Fakultät für Maschinenbau und der Feinwerktechnik der Technischen Universität Ilmenau e.V. hat unseren Mitarbeiter Thomas Handte für seine Masterarbeit mit dem Förderpreis Maschinenbau ausgezeichnet.

Thomas Handte hatte seine Masterarbeit zum Thema „Mikrotechnischer Sensor zur Detektion strahlungsinduzierter Druckstöße“ verfasst. Seitens der TU Ilmenau wurde die Masterarbeit von Professor Stefan Sinzinger (Fachgebiet Technische Optik) und seitens der 5microns GmbH von Dr. Boris Goj und Lars Dittrich betreut.

Der Preis wurde Herrn Handte coronabedingt im Rahmen der Dekanatssitzung an der Fakultät für Maschinenbau am 25. April 2020 verliehen. Kriterien für die Auszeichnung waren unter anderem eine Bewertung der Abschlussarbeit mit dem Prädikat “sehr gut” sowie eine enge Vernetzung zwischen der Universität und dem betreuenden Unternehmen.

Wir gratulieren Thomas Handte sehr herzlich zu seiner herausragenden Leistung und freuen uns mit ihm über die Auszeichnung und die damit zum Ausdruck gebrachte besondere Wertschätzung. Wir sind stolz, dass wir Thomas Handte direkt im Anschluss an sein Studium im Team der 5microns GmbH willkommen heißen durften.

Posted on 22. September 2020 in Allgemeines, Weiterbildung

Share the Story

Back to Top